FBML-Reiter perfektionieren

Juli - 7 - 2010

Im einem früheren Beitrag über FMBL-Reiter habe ich geschrieben wie ein Facebook FBML-Reiter grundsätzlich erstellt wird. Im zweiten Beitrag, letzte Woche dann, stellte ich ein Template vor, welches via des angebotenen HTML-Codes in einen Reiter eingebunden werden kann. Diese Vorlage war für alle die sich das Erstellen von FBML-Reitern etwas vereinfachen wollen. Der Code kann vorher in einem HTML-Editor bearbeitet und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden.

Die Facebook FBML-Reiter leben aber, wie jede andere Landingpage auch, vom (interessanten) Inhalt resp. der entsprechenden Gestaltung. Um die Reiter zu perfektionieren gibt es noch weitere Möglichkeiten die angewendet werden können.

1. FBML-Reiter als Startseite (Landingpage) festlegen

Im News-Feed unter dem Button “Teilen” befindet sich der Link “Optionen”. Nach dem Klicken dieses Linkes erscheint ein weiterer Link “Einstellungen”. Wieder anklicken und das Fenster mit den möglichen Einstellungen öffnet sich. Nehmen Sie folgende Einstellung Ihrer Wunschseite vor:

Allen Besuchern, die jetzt das erste Mal auf die Facebook Seite gelangen, also noch nicht Fan, pardon “Liker” sind :-) , wird automatisch die eingestellte Seite angezeigt.

2. Einen Teilen-Button in einen FBML-Reiter einbinden

Ist der Besucher erst mal auf Ihre Seite gelangt, sollten Sie ihm auch gleich die Möglichkeit geben, diese möglichst bequem weiterempfehlen zu können. Dazu bietet sich der Button “Teilen” an. Diesen können Sie einfach mittels untenstehendem Code an der gewünschten Stelle einbinden.

<fb:share-button class=”url” href=http://www.facebook.com/Digiprodukte?v=app_4949752878 />
(den fetten Bereich mit dem eigenen Pfad austauschen)

Das sieht dann wie folgt aus:

Klickt  jemand auf “Teilen”, dann öffnet sich ihm folgendes Fenster:

Der Besucher kann jetzt mit einem Kommentar die Seite mit seinen Freunden teilen.

.

.Weitere Beiträge zum Thema FBML-Reiter:
- der eigene FBML-Reiter
- ein Template für einen FBML-Reiter

.

Nächster Blog-Beitrag:
Hootsuite: Wie Sie mehrere Social Media Accounts zusammen kontrollieren und steuern können.

.

Diesen Blog abonnieren: 

.

.

.