Social Media Entscheidungshilfe

September - 15 - 2010

…aus der Serie:

“Social Media Marketing, aus der Praxis – für die Praxis”

.

Soll ich? Oder soll ich nicht?

Täglich wird einem, man kann sagen schon fast einsuggeriert, dass man die sozialen Netzwerke unbedingt in den Marketing-Mix einbeziehen muss. So wird Ihnen geraten, dass Sie zwingend eine Facebook Seite (Fanpage) einrichten sollten. Und ohne Twitter, XING und YouTube läuft marketingmässig sowieso nichts. Sie bekommen präsentiert, welche Unternehmen Social Media schon erfolgreich betreiben und dass es jetzt höchste Zeit wäre auch auf den Zug aufzuspringen.

Lassen Sie sich nicht beirren. Wer heute Social Media Marketing erfolgreich betreibt, hat sich im Vorfeld eingehend damit befasst und ist bei der Ziel- und Strategiefestlegung hundertprozentig mit System vorgegangen.

Es ist selbstverständlich auch meine Meinung, dass sich Unternehmen umfassend mit Social Media beschäftigen sollten, bevor sie den Schritt machen. Nicht für alle Unternehmen ist die Zeit jedoch auch schon reif dazu. Wenn Sie und Ihr Unternehmen noch nicht soweit sind, dann warten Sie lieber noch und treffen entsprechende Massnahmen für einen späteren Eintritt. Denn wenn Sie (und Ihre Mitarbeiter) nur mit halben Herzen dabei sind, dann ist das Unterfangen mit grösster Wahrscheinlichkeit schon im Vorfeld zum Scheitern verurteilt. An dieser Stelle sei nochmals erwähnt, dass Social Media eine Denkhaltung ist und die innere Überzeugung aller Verantwortlichen in einem Unternehmen verlangt.

So prüfe wer sich (ewig) bindet! Gilt auch bei einem Engagement in den sozialen Medien.

Damit Sie einen “Grundsatzentscheid” treffen können, habe ich Ihnen eine Entscheidungshilfe (“mit Betonung auf Hilfe”) in Form eines Diagramms bereitgestellt. Das Diagramm können Sie mit Doppelklick vergrössern und als Bilddatei downloaden. Ausserdem gebe ich im Audiofile noch ein paar Kommentare dazu.

entschhilfe.mp3

.

Wie ist eure Meinung zum Thema Social Media – ja oder nein? Wann soll der Schritt gewagt werden? Was ist ausserdem noch zu beachten? (Einfach im Kommentarfeld posten)

.

.