Kommt die einspaltige Facebook Chronik jetzt definitiv?

Wie ich ja schon in einem früheren Beitrag mitgeteilt habe, ist Facebook wieder fleissig am Design-Testen. Ein Redesign der Facebook Chronik wird geprüft. Die Idee dahinter soll eine Vereinfachung der Timeline sein. Es ist dabei offenbar die Idee, dass diese nur noch einspaltig sein soll. Wer Facebook kennt, der weiss, dass Informationen bezüglich Neuerungen nur spärlich mitgeteilt werden, wenn überhaupt. Deshalb lassen solche Tests auch immer viel Spielraum für Spekulationen.

Auf dem Blog von Allfacebook.com ist jetzt ein Beispiel vom Profil von Mari Smith, wie das neue Chronik-Layout aussehen könnte abgebildet. Dabei fällt auf, dass nicht nur die Spaltenzahl sondern auch diverse andere Sachen angepasst würden. So redet Facebook bei Abonnenten zukünftig von “Followers” (Twitter lässt grüssen). Das Profilbild verschiebt sich mehr nach links und die Tabs können über ein aufklappbares Untermenü namens “More” aufgerufen werden. Auch die verschiedenen Abschnitte des Profils können individuell gestaltet werden.

Was sich sonst noch so ändert, siehe hier:

neue Facebook Tiimeline
Man darf gespannt sein, ob diese Änderungen von Facebook auch wirklich alle umgesetzt werden resp. eventuell sogar noch mehr dazu kommen. Auf jeden Fall, sollte das neue Design tatsächlich kommen, kann man jetzt schon davon ausgehen, dass landein landaus wieder Schreie zu hören sind wie: “Ich will die alte Chronik wieder retour”, “das neue Design gefällt mir überhaupt nicht” usw. Das übliche Prozedere halt, wenn Facebook jeweils grössere Neuerungen ausrollt. Aber lassen wir uns erst mal überraschen.

Robi Lack

Social Media Fan und laufend auf der Suche nach den neuesten Trends und Impressionen im Social Web. Leistet beratende Unterstützung bei klein- und mittelständischen Unternehmen in deren Web Marketing Aktivitäten. Dozent, Blogger und teilt auch gerne Sachen im Netz die wirklich teilenswert sind.

Kommentare (19) Schreibe einen Kommentar

  1. Ich finde die Facebook Chronik echt zum kotzen, blicke garnicht mehr durch..
    Ich will mich nicht 10 Stunden mit irg-welchen Einstellungen auseinander setzten nur damit ich meinen Post endlich richtig sehe.

    Antworten

  2. Fand das alte Design um einiges besser als jetzt. Vielleicht weil ich mich an dem alten schon gewohnt hatte oder doch aufgeräumter. Ich bin jedoch auf FB nicht mehr so aktiv wie früher.

    @Class ich vermute es wird nie ein Optimum geben, so wie Amazon permanent die Produktseiten ändert um beste Konversationen zu erzielen, wird FB ebenfalls immer wieder versuchen das Design/Layout ändern.

    Antworten

  3. Da ich kein Facebook-Profil habe und auch den Verlauf/die Entwicklung daher wenig beobachten konnte, kann ich nicht allzuviel dazu sagen. Fest steht jedoch, egal inwieweit FB die User verärgert oder aggressive Veränderungen vornimmt, es besteht weiterhin für die Mehrheit der Benutzer keine Alternative und die Hemmschwelle ist sehr hoch angesetzt.
    @Sigmung die User würden nicht einfach mal so wechseln weil sich das Layout verändert hat. Würde dies geschehen, dann würde FB bei weiten nicht die User-Anzahl haben wie heute.

    Antworten

  4. Bei relativ großen und auffälligen Veränderungen würde bestimmt viele User verärgern. Ich wäre für ein bisschen mehr frischen Wind bei Facebook. Daher würde mir eine andere Timeline auch ganz gut gefallen!

    Antworten

  5. Da es sich bei Facebook um ein Soziales Netzwerk handelt macht es Sinn das Layout mal zu ändern da es sonst dem Benutzer zu langweilig wird und dieser sich ein anderes Spielfeld suchen wird.

    Antworten

  6. Tja und heute siehts schon wieder ganz anders aus… Bin gespannt, wann das Optimum gefunden wurde. Evtl. kommt ja auch noch ein Drag and Drop System… Wäre cool ;)

    Antworten

  7. Würde ich sehr begrüßen. Finde die Chronik, besonders bei meinem Unternehmensprofil, nicht so berauschend, aber eine einspaltige Chronik könnte wenigstens wieder für Übersicht sorgen.

    Gruß Jonas

    Antworten

  8. Finde Facebook auch sehr unübersichtlich ich fand es deutlich besser vor der Chronik, aber ich denke das ist gewollt das die Leute länger brauchen und somit noch mehr Zeit auf der Seite verbringen… Finde auch das der ganze Run auf Facebook eh schon wieder nachlässt, kenne viele die sich schon wieder gelöscht haben.

    Antworten

    • Guten Tag Andre

      Danke für Ihre Meinung. Ich denke aber nicht, dass es das Ziel von FB sein kann die Chronik absichtlich “komplizierter” zu machen. Die einfache, bedienerfreundliche Usability einer Webseite oder eines Portals ist sehr wichtig, damit die User die Seite immer wieder regelmässig besuchen. Ansonsten bleiben sie weg.
      Facebook muss auch schauen, dass es möglichst attraktiv bleibt. Ich sehe ich im Moment in meinem Umfeld auch jene User die sich von FB verabschiedet haben. Dies vor allem aber weil die Inhalte der Freunde nicht mehr interessant resp. neu sind. Es wird quasi immer das gleiche “geleiert”. Da hilft leider auch der EdgeRank von FB etwas mit. Ob aber der Run tatsächlich nachlässt kann ich nicht sagen, da müsste ich schon wieder einmal eine aktuelle Statistik bemühen.

      Antworten

  9. Ich finde das komplette Facebooklayout verbesserungswürdig. Ich finde g+ wesentlich strukturierter und durchdachter, aber Facebook war eben zuerst da. Alle Menschen befinden sich scheinbar auf Facebook, daher macht ein g+ Account nicht wirklcih Sinn:-(

    Antworten

    • Ja, das aktuelle Facebooklayout ist tatsächlich nicht einfach zu bedienen. Wenn man aber ein wenig damit gearbeitet hat und damit die “Aufbaulogik” besser versteht, geht es recht einfach. Mal schauen was das neue Design bringt. Google+ würde ich noch nicht totsagen, das Netzwerk wächst stetig, hat aber tatsächlich ein Interaktionsproblem, im Gegensatz zu Facebook. Trotzdem Google+ gehört Google und SEOmässig sollte ein Google+-Account von daher nicht unterschätzt werden.

      Antworten

  10. “Das neue Design gefällt mir schon jetzt überhaupt nicht” ;-) Nee, ich sehe das auch so, abwarten was da kommt und wie es sich bewährt. Wobei ich auch hoffe das Facebook nicht irgendwann auch den myspace-Tod stirbt und wir uns wieder auf eine neue Plattform einstellen müssen! :-D

    Antworten

  11. Würde ich denke ich net schlecht finden einen einspaltige timeline die jetztige mit den links rechts versetzt finde ich unübersichtlich und das sehr ! Allgemein die Usability von Facebook finde ich überhaupt nicht ausgereifet.. mal schauen was kommt guter Artikel !

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.