Loop-Station mit Wiedererkennungsfaktor – Jarle Bernhoft

Mai - 29 - 2012

Am 27 Juni 1976 geboren, und als Multi-Instrumentalist, Sänger und Komponist bekannt geworden, begeistert Jarle Bernhoft – ein einzigartiger Musiker aus Norwegen – derzeit weltweit die Menschen. Vergangenes Jahr gewann er einen norwegischen Musikpreis und tourt seitdem mit seinem Album „Solidarity Breaks“.

In Deutschland bisher nur durch YouTube bekannt, startete Bernhoft im April seine erste Deutschlandtour – und das mit großem Erfolg. Die Konzerthallen waren restlos ausverkauft und die Fans, die in Deutschland durch das Internet auf ihn aufmerksam geworden sind, waren, genau wie ich, ausnahmslos begeistert.

Der begabte Musiker versteht es, mit seiner tiefen melodischen Stimme, seiner Gitarre, dem Keyboard und einer so genannten „Loop Station“ eine Ein-Mann-Show hinzulegen, die Gänsehaut verursacht. Obendrein wirkt er sehr sympathisch und bemüht sich, auf der Bühne mit seinen Fans zu interagieren. Erzählt er schließlich in gebrochenem Deutsch einen Schwank aus seiner Jugend, ist das Eis endgültig gebrochen – Die Menge jubelt und lacht.
Lediglich durch YouTube in Deutschland bekannt – da stellt sich berechtigterweise die Frage, durch welche Social Media Aktivitäten der Künstler noch von sich reden macht:
Seit Herbst 2010 ist Jarle Bernhoft bei Facebook mit einer Fanpage vertreten. Rund 36.000 Menschen gefällt dort, was der Musiker zu bieten hat: Die Fans loben seine Auftritte, posten sogar vereinzelt Liebeserklärungen. Jarle Bernhoft schreibt selbst regelmäßig Beiträge in verschiedenen Sprachen, um seine Fans weltweit auf dem Laufenden zu halten. Während der Tour kommentierte er jeden seiner Auftritte und teilte mit, was ihm an der jeweiligen Stadt besonders gefallen hat.

Quelle: https://www.facebook.com/jarlebernhoft

Wie viele Musiker, pflegt er auch ein Profil auf MySpace und selbstverständlich gibt es auch einen Twitter-Kanal, wo rund 16.600 Fans seinem multilingualen „Gezwitscher“ folgen.

Seine Homepage befindet sich aktuell noch im Aufbau – Musikvideos und Tourdaten können jedoch bereits eingesehen werden.
Auf Bernhoft’s YouTube-Kanal, der bereits seit 2008 existiert, wurden seine Videos bereits über 4 Millionen Mal angesehen und immerhin rund 4.700 musikbegeisterte Menschen haben seinen Kanal abonniert.
Man könnte ihn als Ausnahmekünstler und Multi-Talent bezeichnen: Die einzigartige Stimme, ein sympathischer Humor und ein lässiges Auftreten gepaart mit einem unverwechselbaren Sound – und auch marketingtechnisch ist Jarle Bernhoft auf einem guten Weg.
Man darf gespannt sein, was wir in nächster Zeit noch von ihm zu hören bekommen.