Unsere Seite auf Google+ pinterest-18879.html

digiprodukte Blog
Bleiben Sie auf dem neuesten Stand

Twitter – Warum nur 140 Zeichen?

18. Februar 2010

Es war das Film- und Musikfestival South by Southwest 2007 welches den Durchbruch von Twitter brachte. An einer Sitzung im Technologie-Teil dieses Festivals standen plötzlich viele Leute auf, weil sie via Twitter erfahren hatten, dass am Ende des Ganges ein anderes Meeting interessanter war.
Inzwischen hat aber auch der Twitter-Gründer Biz Stone den Eindruck bisweilen überverdrahtet zu sein, wie er selber in einem Interview mit der FAZ.NET mitteilte.

In Anlehnung an die SMS (wer hätte das gedacht?) kamen die 140 Zeichen zustande. Dies sei bewusst so gemacht worden, um die Kreativität aus den Leuten herauszubringen. Twitter ist daher auch ein,  sich in den Mitteilungen auf das Wesentlichste reduzierter, Informationsdienst. Er zeichnet sich aus, indem man die Informationen innert Sekunden erhält und sich so rasch über Veränderungen und Neues informieren kann.
Die Reduktion auf 140 Zeichen zwingt den Benutzer wirklich dazu, nicht nur kreativ zu sein, sondern sich in seinen Mitteilungen auch wirklich auf das Wesentlichste zu beschränken. Twitterer teilen der “Welt” mit, was sie im Moment gerade erleben, empfinden, feststellen, erfahren haben usw.

Biz Stone meint dazu: “Wir beschleunigen nur das, was in der Welt sowieso per Mundpropaganda passiert.”

Da man in Twitter seine Nachrichten an viele Leute schickt, sieht Biz Stone auch keine direkte Konkurrenz in Google Buzz. Da in diesem Dienst die Informationen ja nur an die eigenen Kontakte gesendet werden.

Twitter hat für das kommende Halbjahr auch einige “Experimente” in Petto, wie Biz Stone im Interview mitteilte. So soll es eines Tages auch spezielle Firmenaccounts geben. Die Werbung lässt grüssen.

Wer mehr erfahren möchte kann das ganze Interview in der FAZ.NET nachlesen.

PS: Auch ich bin ein “Twitterer” – follow me @RobiLack

Robi Lack

Social Media Fan und laufend auf der Suche nach den neuesten Trends und Impressionen im Social Web. Leistet beratende Unterstützung bei klein- und mittelständischen Unternehmen in deren Web Marketing Aktivitäten. Dozent, Blogger und teilt auch gerne Sachen im Netz die wirklich teilenswert sind.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookLinkedInPinterestGoogle PlusYouTube